Preloader
  • slidebg1
    Slider Object
Portfolio
was wir tun

Reflective Dialogue by Reinhard & Schorp

Nichts bleibt, wie es ist: Hybris und Narzissmus sind out. Selbstreflexion ist in. In Zeiten des Wandels sind resiliente Manager gefragt. Reife, Werte-orientierte Persönlichkeiten, die mit (Eigen-)Sinn führen. Souveräne Menschen, die die Profite ihres Unternehmens steigern - mit Anstand und Respekt.

Wir bieten Ihnen einen Dialog auf Augenhöhe. Unser Reflective Dialogue ist ein Instrument für die obere Managementebene, um individuelle und unternehmensrelevante Werte, Motive und Persönlichkeitsanteile zu ermitteln. Wir fordern Sie als Einzelpersonen und in der Gruppe heraus: seelisch und intellektuell, psychologisch und philosophisch. Wir wenden uns an die Mutigen - die bereit sind, sich selbst und ihre Management-Haltung über gewöhnliche Appraisalfragen hinaus auf den Prüfstand zu stellen. Für mehr Resilienz. Für mehr Erfolg.

Vorsprung durch Reflexion

– mit reflexiven Audits und Dialogen, Impulsvorträgen und Workshops für Sie und Ihr Team/ Unternehmen

Und was bringt Ihnen das?

  • RESILIENZ: geistig-seelische Widerstandskraft, Stressresistenz und Krisenkompetenz im Umgang mit dem Unvorhersehbaren
  • Zukunftsfähigkeit: neue Visionen, Perspektiven und Handlungsalternativen jenseits des Altbekannten
  • Balance zwischen Stabilität und Agilität: eine gefestigte innere Haltung und Werteorientierung als Basis für pragmatisch-flexible Richtungsentscheidungen in der VUCA-Welt
  • Effizienzsteigerung: beschleunigte Arbeitsprozesse durch analytisches, (selbst)kritisches Denken
  • Imagegewinn und Reputationssicherung: ein gestärktes ethisches Bewusstsein und ein differenzierter Umgang mit Emotionen - die Grundlagen souveräner (Selbst-)Führung und glaubwürdiger Außenwirkung
wer wir sind

Dr. Rebekka Reinhard promovierte über amerikanische und französische Gegenwartsphilosophie ("summa cum laude").

Neben ihrer Tätigkeit als freie Philosophin war sie zwölf Jahre als philosophische Beraterin für Einzelpersonen tätig; auch arbeitete sie acht Jahre lang mit stationären Depressions- und Burnout-Patienten des Klinikums der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie mit stationären Patienten der Onkologie. Seit 2007 ist sie als Führungskräfte-Coach sowie national und international als Key Note Speaker für Unternehmen unterwegs.

Rebekka Reinhard ist Redakteurin der Philosophie-Zeitschrift Hohe Luft und SPIEGEL-Bestseller-Autorin (u.a. „Die Sinn-Diät“, „Odysseus oder die Kunst des Irrens" und „Würde Platon Prada tragen?“). Zuletzt veröffentlichte sie ihren sechsten Buchtitel „Kleine Philosophie der Macht (nur für Frauen)“ und „Nachdenkzeit 2018: 365 philosophische Denkanstöße“.

www.philosophyworks.de  

www.rebekkareinhard.de

Stephanie Schorp studierte Psychologie und Betriebswirtschaft an der TU Berlin.

Schon während des Studiums arbeitete sie in der HR Abteilung von Daimler Services im Bereich Recruiting und Auswahl der internationalen Nachwuchsgruppen. Danach war sie für eine bekannte Managementberatung im Bereich Managementdiagnostik, Training und Coaching tätig, wechselte dann zu einem ihrer Klienten, um das strategische und operative Personalmanagement zu leiten.

Seit sieben Jahren ist sie für die international tätige Executive Placement Beratung Comites GmbH – perfect placement tätig, seit zwei Jahren führt Sie zusammen mit dem Gründer Dr. Andreas Föller das Unternehmen als Geschäftsführerin  in München und an vier weiteren Standorten mit insgesamt dreißig Beratern und den Geschäftsfeldern Executive Search und Executive Diagnostics. Sie verfügt über Zusatzausbildungen im Bereich Coaching, systemische Beratung und Hypnotherapie.

www.comites.com

aktuelles

"Reflection first!"

Gastbeitrag fürs Manager Magazin

Mehr zum Thema
Referenzen
Auf Anfrage